BN-Ortsgruppe Neunkirchen am Brand u. Umgebung

Herzlich Willkommen AUF Unserer homepage-StartSeite

Informationen aus verschiedensten Bereichen haben wir für Sie bereit gestellt - legen Sie los.


BILD DES MONATS

Oktober 2018
NATUR-IDYLLE vorbei; es wird wieder gebaggert am BAGGERSEE KLEINSENDELBACH,
Fotograf: Günter Schulze Vowinkel-Schwedler

Hier könnte auch Ihr Bild stehen!   ⇑
Entdecken Sie mit uns die versteckten und schönsten Winkel der Natur auf dem Gebiet der Ortsgruppe, also den Gemeinden Neunkirchen am Brand, Dormitz, Hetzles und Kleinsendelbach!

Gerne präsentieren wir Ihr Foto – auch durchaus solche, die zeigen, wo etwas getan werden muss! Die schönsten und aktuellsten Fotos kommen dann als Bild des Monats auf diese Homepage-Startseite.

Kontaktieren Sie uns per Link: neunkirchen-am-brand-und-umgebung(at)bund-naturschutz.de

zum ARCHIV BILD DES MONATS mit Hinweis zur Zusendung von Fotos in Bearbeitung


AKTUELLES

NATUR-IDYLLE vorbei; es wird wieder gebaggert am BAGGERSEE KLEINSENDELBACH, Fotograf: Günter Schulze Vowinkel-Schwedler

30.10.2018 - Pressegespräch: Sandabbau in Kleinsendelbach, Landkreis Forchheim  Naturschutz mangelhaft - Der Sandabbau in Kleinsendelbach wurde 2016 wieder aufgenommen.

(Text BN-Pressemitteilung)  zu den Presseberichten (Textende)

Dabei beruft sich die Abbaufirma Sand-Hammerand auf uralte Genehmigungen - aus den 1970er bis 1990er Jahren! Im Rahmen eines Presseortstermins kritisierten Vertreter des BUND Naturschutz nicht nur die Zerstörung der Lebensräume geschützter Arten wie . . . WEITER


15.09.2018 - Offene Briefe an die Bayerische Staatsregierung zum Einstellen / Überprüfen Planungen Umfahrungen Dormitz und Neunkirchen


Wie bekannt, kämpft der BN seit Jahren gegen die Umfahrungen Dormitz und Neunkirchen a.Br. .
Aktuell hat sich an die Staatsregierung ein BÜNDNIS besorgter Bürgerinnen und Bürger aus Bürgerinitiativen MUNK und BI UMIS sowie einer Interessengemeinschaft von Landwirten und des BUND Naturschutz  gegen die Umfahrungen Dormitz und Neunkirchen a. Br. mit  Offenen Briefen vom 15.09.2018 an Ministerpräsident Dr. Söder und Staatsministerin Aigner zum Einstellen / Überprüfen der Projekte gewandt. . . .WEITER

Pressebericht Fränkischer Tag 22.09.2018 Umfahrungs-Gegner legen nach

Pressebericht Erlanger / Nordbayerische Nachrichten
 03.10.2018 Statt weiteren Umfahrungen modernen ÖPNV fördern


Interessiert lauschten die Teilnehmer den fachkundigen Ausführungen von Dipl. Biologin Ute Gellenthien, Foto: Günter Schulze Vowinkel-Schwedler

15.09.2018 - Exkursion Fledermäuse - lautlose Jäger der Nacht im Ebersbachtal mit Diplom-Biologin Ute Gellenthien

Die BUND Naturschutz Ortsgruppe Neunkirchen am Brand und Umgebung vertreten durch Diplom Biologin Sandra Kramps konnte im Rahmen von BayernTourNatur und zum Ferienprogramm Dormitz 55 interessierte Erwachsene und aufmerksam zuhörende Kinder zur Fledermaus Exkursion im Ebersbachtal begrüßen und Diplom Biologin Ute Gellenthien führte WEITER


Teilnehmer lauschten der Dipl. Biologin R. Krüger zu, Foto: Dirk Petersen

05.08.2018 - Tagfalterwanderung am Hetzleser Berg  mit Diplom-Biologin Rotraud Krüger

Die OG Neunkirchen am Brand und Umgebung bot im Rahmen von BayernTourNatur bei überraschend angenehmen Temperaturen von „nur“ 28 Grad eine Exkursion zum Thema Tagfalter- Schmetterlinge an. Etwa 20 Teilnehmer, darunter Familien mit Kindern, wanderten durch den lichten Wald östlich des östlich des Streit . . .WEITER





BRENNPUNKTE VERKEHR

BRENNPUNKTE Natur

BAGGERSEEN KLEINSENDELBACH

HOCHWASSERSCHUTZ BRANDBACH-SYSTEM

Gewässerentwicklung Hetzles-Neunkirchen-Dormitz

DAS GENERELLE ANLIEGEN


Mitmachen - Erfolge

Helfen Sie mit beim Schutz noch verbliebener extensiv bewirtschafteter Wiesen. Gerade hier in der Vielfalt der Flora leben seltene hochgeschützte Arten, Beispiele:

Blumenwiese im Norden von Neunkirchen

Kröten-Trageaktion April-Mai 2013, eine Erfolgsgeschichte



Letzte Änderung: 03.10.2018, 11:55