BN-Ortsgruppe Neunkirchen am Brand u. Umgebung

Herzlich Willkommen AUF Unserer homepage-StartSeite

Informationen aus verschiedensten Bereichen haben wir für Sie bereit gestellt - legen Sie los.


Fazit aus Volksbegehren 15.02.2018: ------> mehr Artenschutz im Landkreis Forchheim

Ranking: 1. Dormitz: 28,1 % - 2. Kleinsendelbach: 27,9% - 3. Neunkirchen a.Br.: 26,8% - 9. Hetzles: 20,9%
  Bayern: 18,4% - Landkreis FO: 18,9% - obige Werte: unser Gemeindebereich                              MEHR


BILD DES MONATS

Juli 2019, Sperling-Weibchen und Buntspecht-Männchen teilen sich leckere Insekten in der Futterkugel, Foto: Helmut Weber

                                 ⇑   Hier könnte auch Ihr Bild stehen!   ⇑
Entdecken Sie mit uns die versteckten und schönsten Winkel der Natur auf dem Gebiet der Ortsgruppe!
Auch durchaus solche, die zeigen, wo etwas getan werden muss!
Kontaktieren Sie uns per Link: neunkirchen-am-brand-und-umgebung(at)bund-naturschutz.de

zum ARCHIV BILD DES MONATS  (Hinweis zur Zusendung von Fotos in Bearbeitung)



AKTUELLES

31.05.2019 - Ungeminderter Flächenfraß in Bayern – auch in unseren Gemeinden

Dringender Appell an alle Gemeinde/Markträtinnen und – Räte vor Ort
Die BUND Naturschutz Ortsgruppe Neunkirchen am Brand und Umgebung macht auf den ungeminderten Flächenverbrauch vor Ort aufmerksam und zeigt auf, wie dringend ein Umdenken stattfinden muss. Alle Kommunal PolitikerInnen in Neunkirchen, Dormitz, Kleinsendelbach und Hetzles erhielten  . . . WEITER

 


25.05.2019 Vogelwelt am Gries mit Tina Bleifuss (LBV), Foto: Sandra Kramps

25.05.2019 - Vogelwelt am Gries mit Tina Bleifuss vom LBV 
Auch im Jahr 2019 lud die BUND Naturschutz Ortsgruppe Neunkirchen a. Br. und Umgebung vertreten durch Dipl. Biologin Sandra Kramps im Rahmen von BayernTourNatur zur Vogelstimmenwanderung ein. Die Ornithologin Tina Bleifuss vom LBV führte zahlreiche . . . WEITER


Banner bei der Einmündung Kalchreuth, Foto: Bernhard Kreissl

12.05.2019 - Einwendungen - Beim letzten Planfeststellungsverfahren 2014 haben sich mehr als 500 BürgerInnen mit Einwendungen gegen die Umfahrung Dormitz ausgesprochen. Zeigen wir der Politik, dass der Widerstand gegen die veraltete Verkehrspolitik aus den 1960er Jahren im Jahr 2019 noch größer ist!
Jeder, der diese überkommene Planung ablehnt, kann eine Einwendung schreiben. Bis zum 11.6. muss die schriftliche  . . . WEITER


29.04.2019 - Die Feldlerche Vogel des Jahres 2019 – Vortrag. Bild: Manfred Delpho

29.04.2019 - Die Feldlerche Vogel des Jahres 2019 – Vortrag von Heinz Armer
Die BUND Naturschutz Ortsgruppe Neunkirchen a.Br. und Umgebung hatte im April den versierten Vogelkundler Heinz Armer zu Gast. Die interessierten Besucher konnten anhand von Bildern die Lebensweise der am Boden brütenden Feldlerche kennen lernen.
. . . WEITER


23.04.2019 - Planfeststellungsverfahren für die Umfahrung Dormitz wieder aufgenommen!
Vorschläge für Einwendungen ab 12.05.19 auf dieser Website

Als 2014 erstmals die Pläne für die Umfahrung Dormitz konkret wurden, haben mehr als 500 Bürgerinnen und Bürger Einwendungen gegen diese neue Straße erhoben. Bei einem Gesprächstermin mit Innenminister Herrmann am 16.09.2015 wurde deutlich, dass diese Umfahrung aus Sicht der Landwirtschaft, der Bürgerinitiativen und des BUND Natur . . .WEITER


15.04.2019 Informationsaustausch zur Umfahrung Dormitz BN-Landesverband, Kreisgruppe Forchheim u. OG Neunkirchen a. Br. u.U auf dem Weiherer Berg, Foto: BN Tom Konopka

15.04.2019 - Prominente Unterstützer vor Ort. Hubert Weiger, BUND Vorsitzender, Richard Mergner, Vorsitzender des BN Bayern, Martin Geilhufe, BN Landesbeauftragter und Tom Konopka, BN Landesreferent sowie eine Abordnung weiterer BN Aktive nahmen die geplanten Ortsumfahrung- Trassen (OU) in Augenschein. Das BÜNDNIS
. . . WEITER



BRENNPUNKTE Natur

BAGGERSEEN KLEINSENDELBACH

HOCHWASSERSCHUTZ BRANDBACH-SYSTEM

Gewässerentwicklung Hetzles-Neunkirchen-Dormitz

DAS GENERELLE ANLIEGEN



Letzte Änderung: 10.03.2019, 17:55