BN-Ortsgruppe Neunkirchen am Brand u. Umgebung

Herzlich Willkommen AUF Unserer homepage-StartSeite

Informationen aus verschiedensten Bereichen haben wir für Sie bereit gestellt - legen Sie los.



AKTUELLES

BN-OG-Vorstands-Team, Grafik: Bernhard Birnfeld

28.11.2018 - Neuwahl des Vorstands der Ortsgruppe des BUND Naturschutz (BN) Neunkirchen am Brand und Umgebung im Beisein des Vorsitzenden der BN-Kreisgruppe Forchheim, Dr. Ulrich Buchholz

Bei der Jahreshauptversammlung wurde der 72-jährige Ortsgruppen-Vorsitzende Bernhard Birnfeld für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt, in dieser Zeit ist . . . WEITER  . . . Download_Rechenschaftsbericht_JHV_2018 


NATUR-IDYLLE vorbei; es wird wieder gebaggert am BAGGERSEE KLEINSENDELBACH, Fotograf: Günter Schulze Vowinkel-Schwedler

30.10.2018 - Pressegespräch: Sandabbau in Kleinsendelbach, Landkreis Forchheim  Naturschutz mangelhaft - Der Sandabbau in Kleinsendelbach wurde 2016 wieder aufgenommen.

(Text BN-Pressemitteilung)  zu den Presseberichten (Textende)

Dabei beruft sich die Abbaufirma Sand-Hammerand auf uralte Genehmigungen - aus den 1970er bis 1990er Jahren! Im Rahmen eines Presseortstermins kritisierten Vertreter des BUND Naturschutz nicht nur die Zerstörung der Lebensräume geschützter Arten wie . . . WEITER


Pflegemannschaft 2018 nach dem Einsatz, Foto: Holger Kotouc; v. li. n. re.: Norbert Belzer, Franz Löschke, Alexander Nadler, Oswald Berthold, Dirk Petersen, Vanessa Nadler, Günter Schulze Vowinkel-Schwedler, Sandra Kramps
Pflegemannschaft 2018 nach dem Einsatz, Foto: Holger Kotouc; v. li. n. re.: Norbert Belzer, Franz Löschke, Alexander Nadler, Oswald Berthold, Dirk Petersen, Vanessa Nadler, Günter Schulze Vowinkel-Schwedler, Sandra Kramps

27.10.2018 - BN-Ortsgruppe beim Pflegeeinsatz des Feuchtbiotops “Lange Wiesen” in Ebersbach

Mit zehn fleißigen Aktiven der Ortsgruppe wurde das Feuchtbiotop „Lange Wiesen“ an nur einem Vormittag für die neue Wachstumsperiode 2019 - bei fachlichem Blick unserer Dipl. Biologin Sandra Kramps - , ausgerüstet mit Motorsensen, Mistgabel und Schubkarren, vorbereitet. Das Gras wurde gemäht, abgeharkt und mit Schubkarren auf einen bereitstehenden Hänger geladen. Kleine . . . WEITER





BRENNPUNKTE VERKEHR

BRENNPUNKTE Natur

BAGGERSEEN KLEINSENDELBACH

HOCHWASSERSCHUTZ BRANDBACH-SYSTEM

Gewässerentwicklung Hetzles-Neunkirchen-Dormitz

DAS GENERELLE ANLIEGEN


Mitmachen - Erfolge

Helfen Sie mit beim Schutz noch verbliebener extensiv bewirtschafteter Wiesen. Gerade hier in der Vielfalt der Flora leben seltene hochgeschützte Arten, Beispiele:

Blumenwiese im Norden von Neunkirchen

Kröten-Trageaktion April-Mai 2013, eine Erfolgsgeschichte



Letzte Änderung: 07.01.2019, 21:55