Hirtenbach-Schwedengraben
Entsiegelungsaktion
geplante Zerschneidung des Wiesenttales
Erlebniswässerung
Beispiel für einen Blühfleck
Kinderumweltfest
an den Örtelbergweihern

Top Thema

Klage wegen der Schifffahrt auf der Wiesent ist erhoben

Noch brütet der Eisvogel an der Wiesent. Muss der BUND klagen, dass es so bleiben kann?

Harte Fakten!

Staatsminister Thorsten Glauber auf der Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Forchheim des BUND Naturschutz in Bayern e.V. im Gasthaus Schwarzmann, Hallerndorf-Trailsdorf

Bienen Oasen

Ihre Stimme beim Volksbegehren hat schon geholfen, aber dieses Thema muss in Erinnerung bleiben, denn noch ist Natur nicht überm Berg. Wir möchten Sie bitten, doch in Ihrem Umfeld mitzumachen. Ihre Neugier wird durch eine Blüh- Oase vor Ihrer Haustüre belohnt und vielleicht können Sie den Sommer über interessante Insekten beobachten, die diese Oase bevölkern. 


Aktuelles

12.05.2019 - Beim letzten Planfeststellungsverfahren 2014 haben sich mehr als 500 BürgerInnen mit Einwendungen gegen die Umfahrung Dormitz ausgesprochen. Zeigen wir der Politik, dass der Widerstand gegen die weiter

29.04.2019 - Der BUND will die Schifffahrt so wie sie ist nicht mehr akzeptieren und klagt nun weiter

26.04.2019 - Wir wollen Sie auffordern, ganz persönlich zur Bienenrettung beizutragen. Große Dinge fangen immer im Kleinen an! weiter

23.04.2019 - Planfeststellungsverfahren für die Umfahrung Dormitz wieder aufgenommen! weiter

15.04.2019 - Prominente Unterstützer vor Ort. Hubert Weiger, BUND Vorsitzender, Richard Mergner, Vorsitzender des BN Bayern, Martin Geilhufe, BN Landesbeauftragter und Tom Konopka, BN Landesreferent...

weiter

Alle Meldungen