Zur Startseite

Aktuelles

Ortsgruppen

Kirchehrenbach - Weilersbach

Arbeitskreise

Fuchsengraben

Der "Fuchsengraben" liegt in der Senke zwischen Heroldsbach und Wimmelbach und ist eine Waldweiherkette mit anschließenden Feuchtwiesen mit Schilfbestand. Ein Teil dieser Fläche (ca. 2,5 ha) wurde vom Bund Naturschutz gepachtet.

Wieso? - Durch Errichtung eines Weiherdammes wird im oberen Teil der Wiese Wasser angestaut und dadurch ein Laichgebiet für Amphibien geschaffen. Im unteren Teil wird die Wiese um den Schilfbestand regelmäßig gemäht. Entlang dieser Wiese wurde eine Hecke mit 1600 heimischen Sträuchern gepflanzt, um Rückzugs- und Nistmöglichkeiten für Neuntöter, Ortolan, Rebhuhn, Fasan, etc. zu schaffen.