Junior-Entdecker aufgepasst!

Kinder- und Jugendgruppe, für Interessierte zwischen 8-12 Jahren

nächstes Treffen am Samstag, 20.07.2019, 13:45 Uhr vor dem Haupteingang des Wildparks Hundshaupten

Holzwasserrinne im Wildpark Hundshaupten

Das nächste Treffen der Kinder- und Jugendgruppe des Bund Naturschutz Forchheim findet im Rahmen des BN-Naturerlebnistages im Wildpark Hundshaupten (Hundshaupten 62, 91349 Egloffstein) am Samstag, dem 20.07.2019, statt.

Unter Leitung von StudentInnen der Geografie der Uni Erlangen geht es diesmal um das Thema "Der Wald und seine Bewohner". Es gibt Wissenswertes und Anschauliches im "Grünen Klassenzimmer" und im Wildpark selbst.

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Wildparks um 13:45 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden. Bitte wetterangepasste Kleidung und eine kleine Brotzeit und ein Getränk mitgeben.

Anmeldung erwünscht unter BN-Jugendgruppe-Forchheim@t-online.de oder Tel. 09191/735823 (Kornalik), auch wegen der Absprache von Mitfahrgelegenheiten.


Kinderumweltfest 2019

Wenn man dann mitten im Gewusel drin ist, vergisst man, dass das Vor- und Nachbereiten dieser sehr gut angenommen Aktion der BN Kreisgruppe doch immens ist. Das fängt an mit  z.B. den Rathausplatz organisieren, viele Helfer zu mobilisieren, wer kann welchen Stand betreuen und wer hilft mit beim Auf- und Abbau. Und so waren auch in diesem Jahr bei außerordentlich gutem Wetter wieder viele besetzt. Es wurden Schlüsselanhänger aus kleinen Astscheiben gebastelt und Insektennisthilfen mit Hilfe eines Akkubohrers und dicken Ästen und Schilfrohr zusammengestellt. Aus Tetrapaktüten konnten  kleine Geldbörsen oder Rennautos hergestellt werden. Und wie immer war das Blumenkränzchen flechten und schmücken ein großer Renner. Auch Blumenblüten-Tatoos fanden ihre Liebhaber. Den Kindern, aber auch den Erwachsenen, hat es sehr gut gefallen. Für viele Vorbeigehende war auch der Stand mit Vogel-Nistkästen und Information rund um die Vogelwelt im heimischen Garten sehr interessant, ergänzt durch eine Ausstellung rund um das Blühfleckenprojekt im Landkreis und die Möglichkeit, selbst Saatkugeln zu kneten.

Und ganz nebenbei trafen sich auch die "JuniorEntdecker", die Kinder- und Jugendgruppe des Bund Naturschutz Forchheim, und beschäftigten sich mit dem Thema "Wasser" per Experimente und Informationen. Ein Gang zum Bächla und der Vergleich des Bächla-Wassers mit richtigem Bachwasser rundete dieses Projekt ab.


JuniorEntdecker am Samstag, 18.05.19, Thema "Wasser"

Viele Experimente zum Thema Wasser lockte doch einige Kinder- und Jugendliche auf den Rathausplatz! Richtig nass geworden ist zum Glück niemand. Die Oberflächenspannung des Wassers, Fließeigenschaft, die Entstehung von Tornados und vieles mehr wurde erprobt. Und dass in richtigem Bachwasser (mit einer Probe aus einem Burker Bach mit kleinem Fisch, vielen Würmchen und kleinen Krebsen) viel Leben herrscht, konnte verglichen werden mit eher "totem" Bächlawasser aus der Innenstadt.


Kinderumweltfest

Foto: H.Kattenbeck

jedes Jahr im Juni  findet  das Kinderumweltfest  statt
 
⇒   regelmäßig Samstags
      auf dem Rathausplatz in Forchheim

Das Mitmach-Angebot 
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

basteln mit Naturmaterialien

 

 

    Impressionen vom Kinderumweltfest:

    Klick ins Bild zum Vergrößern, dann seitlich klicken für das nächste Bild

    Ideen-Fundgrube Natur 2017

    Riesenseifenblase
    Geldbeutel aus Wertstoffen
    Geschenkanhänger aus Holzscheiben
    Flugobjekte
    Flugobjekte
    Flugobjekte
    Blumenkranzkönigin
    Blumenkränze
    Frösche aus Papier falten
    Axel bei der Vorbereitung der Windlichter
    Windlichter
    Filzbänder
    Filzarmbänder
    Filzarmbänder

    Jugendorganisation Bund Naturschutz

    Informationen zur Verbands–Struktur 

    Die JBN - gelebte Demokratie

    Junge Leute wollen mitbestimmen!
    Das ist bei der JBN Alltag und gehört zum Selbstverständnis des ökologischen Jugendverbandes. Die JBN ist auf allen Ebenen demokratisch organisiert.

    Die Jugendvollversammlung

    Die zweimal im Jahr tagende Jugendvollversammlung (JVV) ist das große Treffen der Aktiven und Ehrenamtlichen aus ganz Bayern. Auf der JVV sind alle Mitglieder der JBN zwischen 12 und 27 Jahren stimmberechtigt. Die JVV fasst Beschlüsse von grundsätzlicher Bedeutung für den Verband und diskutiert Resolutionen zu aktuellen Umweltthemen. Außerdem beschließen die JBN-lerinnen und JBN-ler den Haushalt und wählen den Landesvorstand.

    Die JBN-Gruppen

    Die JBN hat bayernweit über 300 Gruppen. Abhängig vom Alter der Teilnehmer/innen einer Gruppe, verwendet die JBN drei verschiedene Gruppenbezeichnungen:

    • Kindergruppe (bis 11 Jahre)
    • Müpfegruppe (12 bis 15 Jahre)
    • Jugendgruppe (ab 16 Jahre)

    Interesse? Dann hier klicken!