Zur Startseite

Aktuelles

Ortsgruppen

Kirchehrenbach - Weilersbach

Arbeitskreise

Informationsstand Fledermäuse bei der Dormitzer Kirchweih 2011

Fledermäuse - bedrohte Art in Dormitz

Am Kirchweih Montag 08.08.11 präsentierte der Bund Naturschutz, Ortsgruppe Neunkirchen u. Umgebung erstmals einen Info- Stand auf der Dormitzer Kirchweih. Trotz schlechten Wetters ... weiter lesen...

Wir kartieren derzeit die Quartiere und  Wochenstuben der Fledermäuse in Dormitz!

Bitte schicken Sie eine Email an die Ortsgruppe Neunkirchen, 1. Vors. Herr Birnfeld und teilen uns Ihre Beobachtungen mit! Formulare können auch auf der Homepage des Bund Naturschutz heruntergeladen werden.

zurück  

Aktivitäten für Fledermäuse im Bereich der Ortsgruppe

Da in den 90er Jahre sowohl auf den Fluren der Gemarkung Neunkirchen und Dormitz ausgiebigere Fledermausvorkommen bestanden, nahmen BN-Mitglider in jüngerer Vergangenheit in diesen Bereichen Messungen mit Ultraschallmesseräten vor. 

Auch im Jahr 2011 führen in Neunkirchen am Brand ehrenamtliche Mitarbeiter des" BN-Arbeitskreises-Fledermaus"  Messungen mittels "Batcordern" (elektronische Ultraschall-Aufzeichnungsgeräte) im Gebiet der Ortsgruppe an verschiedenen Stellen durch, um Anzahl und Arten bestehender Fledermausbestände zu erheben.

Details siehe ArbeitsKreis Fledermaus Kreisguppe Forchheim .

Eine knappe Allgemeindarstellung zum grundsätzlichen Wesen der Fledermäuse und zu ineressanten Arten in unserem Ortsgruppengebiet finden Sie unter Informationen zum Artenschutz auf unserer OG-Homepage:

Fledermäuse